Mal ehrlich: Warum erlaubst du dir nicht dein Leben voll und ganz zu leben?

Vielleicht bist du gerade in einer Lebenssituation, wo du dich nicht richtig spüren kannst, an dir zweifelst, dich alleine fühlst, nicht richtig zur Ruhe kommst, Traurigkeit empfindest, gefühlt keinen Zugang zu dir hast und deine eigenen Bedürfnisse nicht wirklich kennst. Wo du dich nicht verstanden fühlst, dich selbst nicht verstehst und auf der Suche bist.

 

Wo alte unaufgearbeitete Erfahrung dich immer wieder einbremsen und du deinen inneren Stress und deine Emotionen nicht wirklich regulieren kannst – vielmehr dir selbst inneren Druck machst. Wo du in ungünstigen Beziehungen verharrst und dich überhaupt nicht frei oder selbstbestimmt fühlst.

 

Vielleicht gehst du gerade auch durch einen schweren Verlust und weisst grad gar nicht, wo du stehst und wie du diesen Schmerz und die Traurigkeit überleben sollst.

 

Was immer in deinem Leben gerade los ist, ich bin da für dich.

Tritt näher und erzähl mir von dir!

 

Lass uns gemeinsam hinschauen und die herausfordernden Themen deines Lebens transformieren.
Lass dich von mir begleiten.
Achtsam, in deinem Tempo und intuitiv so gestaltet, wie es zu dir passt.

Mein Angebot

„In mir und mit mir glücklich zu sein“, war lange Zeit nur schwer möglich für mich. Ich lehnte mich ab, kämpfte gegen mich, schämte mich für mich, verstand mich nicht und konnte meine Emotionen nicht aushalten. Ich fühlt mich einfach beschiessen und glaubte falsch zu sein. Im Aussen habe ich mich angepasst gezeigt und versteckt, innerlich war ich am Boden zerstört. Leere. Lebensverzweiflung. Traurigkeit. Stagnation.

 

Ich spürte, so kann es nicht weitergehen und das Leben muss mehr sein, als ich es mir bisher erlaubte.

 

Mit der eigenen inneren Transformationsarbeit und Heilung durfte ich schrittweise entdecken, dass es Gründe für mein Fühlen und selbstzerstörerisches Verhalten gab. Ich schaute hin zu meinen Traumata und zu meinen Lebensglaubenssätze.
Ich konnte beginnen mir selbst Verständnis und Mitgefühl entgegen zu bringen und mich anzunehmen. Ich dürfte mehr und mehr lernen Liebe für mich zuzulassen und für mich zu sorgen, meinen Körper zu achten und für meine Bedürfnisse einzustehen. Ich durfte lernen mich selbst zu halten und Raum zu geben.

 

Meine Hochsensibilität und Sensitivität ist heute mein Potential; meine Spiritualität eine tragende Säule. Mit meinen Seelensterngeschwister („verlorene Zwilling“) bin ich im Herzen verbunden, mit meinen Ahnen und meiner Herkunftsfamilie im Frieden. Ich habe meine herausfordernden Lebens-Erfahrungen verwandelt und das Gute daraus integriert.

Ich fühle mich angekommen in mir und in diesem Leben, bereit in dieser Welt zu wirken und Menschen auf ihrem Lebensweg zu begleiten.

„Trau dich im Leben zu sein. Es zahlt sich aus.“

Evi Kusstatscher

Das sagen meine Klienten*innen